Lötverbinder

1
Kabelende mit einer Abisolierzange ca. 10mm abisolieren.
2
Beide abisolierten Kabelenden in den Lötverbinder schieben bis die Drähte nebeneinander liegen.
3
Mit einem Heißluftfön mit Reflektordüse bei ca. 300-400 °C den Lötverbinder schmelzen. Außen beginnen, danach den Lötzinnring zum schmelzen bringen. Das Lötzinn muss flüssig sein und die Kabelenden miteinander verbinden.