Easy Fix (selbstklebend)

Die neue Generation der Lofec Flächenheizung

So einfach war es noch nie...

Die Anforderung an Materialien im Bau wird immer höher und die Beschaffung immer schwieriger. Dazu kommen der Fachkräftemangel und immer kürzere Bauzeiten. Die Baubranche wird sich in den nächsten Jahren stark verändern. Neue Wege, neue Baumaterialien und neue Konzepte werden die Baubranche verändern. Die Lofec GmbH geht diesen Weg schon heute und hat die Antworten auf die Fragen von morgen und übermorgen. Mit der Lofec EasyFix, der Name verrät es schon, wird eine neue Art der Flächenheizung den Markt verändern. So leicht war die Verarbeitung noch nie. Und alle Vorteile der Lofec Flächenheizung wie z.B. Aufbauhöhe, Gewicht, Verletzungstoleranz sind natürlich geblieben.

0,5 mm dunne
24V/32V/45V
120g/m
Letseltolerant

Einblick in die Details

Easy Fix Schichtaufbau

Alle suchen Lösungen, wir haben sie!

Die Lofec Easy Fix ist die smarte Lösung, in Zeit, wo Öl- und Gasheizungen „out“ sind.

Die Lofec Easy Fix wurde von Frank von der Weiden entwickelt um im Markt „Wand/Decke/Boden“ noch schneller und effektiver die Lofec Flächenheizung verlegen zu können.

Mit der Neuentwicklung und allen dazugehörigen Prüfungen und Tests ist nun klar welches Potenzial diese Art der Flächenheizung besitzt. Heizungswechsel schnell und einfach, egal ob an Wand, Decke oder Boden. CO2 neutrales Heizen der Zukunft mit der Lofec Easy Fix. Das Einsparpotenzial ist riesig! Eine Fußbodenheizung für ein Haus mit 140m² bekommt man an einem Tag fertig. So schnell ging Fußbodenheizung noch nie. Und Geld spart man auch noch. Teure und aufwendige Klebstoffe entfallen, da die Easy Fix mit einem speziellen weichmacherfreien Klebstoff bereits ausgestattet ist. Grundieren, kleben, fertig! Und da es keine Trocknungszeiten gibt, kann sofort weitergearbeitet werden. Kabel verlängern und verlegen, und kurz danach kann der Ausgleich mit einer Nivellier- und Ausgleichsmasse erfolgen.

Wichtige Hinweise
Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss eine ausreichende Stabilität und Tragfähigkeit aufweisen. Er muss eben, fest, ausreichend alt, trocken, sowie frei von spitzen Erhebungen und haftungsmindernden Stoffen wie Öl, Wachs, Staub, Trennmittel, Ausblühungen und Sinterschichten sein. Zur Bestimmung der Belegreife des Untergrunds und der zur Vorbereitung des Untergrunds notwendigen Maßnahmen sind die gültigen Normen und die anerkannten Regeln der Technik zu beachten und einzuhalten. Untergrund entsprechend geltender Normen und Merkblätter prüfen und bei Mängeln Bedenken anmelden. Untergrund feucht wischen. Bei öligen Rückständen Boden mit mildem, verdünntem Reiniger wischen, danach mit Wasser gut neutralisieren. Keine Grundreiniger verwenden und nicht anschleifen.

Entsorgung

Abfallschlüssel: AVV 20 03 01 Gemischte Siedlungsabfälle
Entsorgung